Telefonbetrug - Microsoft SCAM

und wie Sie sich schützen können!

Das Landeskriminalamt (LKA) Hessen berichtet von vermehrt auftretenden Fällen, indem angebliche Microsoft-Mitarbeiter telefonisch auf einen Trojaner-Befall Ihres Computers hinweisen.

Dieser Trojaner-Befall sei so kritisch, dass im schlimmsten Fall Ihre Hardware Schaden davon tragen würde. Der Fall wird so tragisch dargestellt, dass es sich nach einem Horrorszenario anhört. Der angebliche Mitarbeiter bietet Ihnen an, sich um das Problem zu kümmern, indem er eine Remoteverbindung aufbaut. Dabei werden Sie aufgefordert Ihr Passwort einzugeben, womit Ihr Computer durch den Kriminellen übernommen wird. Ab jetzt hat er volle Kontrolle über Ihren PC, die Daten und eventuell im Browser gespeicherten Passwörter und Zugangsdaten.

Legen Sie am besten direkt auf!

In einem anderen Fall wird davon berichtet, dass der angebliche Microsoft-Mitarbeiter keine Remote-Verbindung aufbauen möchte, Ihnen stattdessen teure Software und Programme verkaufen will, da Ihre alte Software nach dem Trojaner-Befall nicht mehr nutzbar ist.

Ganz egal, was der Anrufer von Ihnen möchte, lassen Sie sich auf NICHTS ein und legen am besten direkt auf!

Halten Sie sich vor Augen, dass Microsoft in den seltensten Fällen überhaupt eine Telefonnummer von Ihnen hat. Die meisten Computer werden in Geschäften gekauft - und überlegen Sie selbst... haben Sie dort Ihre Telefonnummer angegeben??? Außerdem würde Microsoft solch einen Trojaner-Vorfall gar nicht mitbekommen. Zu guter Letzt ist es sehr unwahrscheinlich, dass Microsoft solch einen Service für Privatkunden kostenlos anbietet....

 

Lassen Sie sich auf nichts ein!

Bleibt zu sagen, hören Sie auf Ihren Menschenverstand, legen Sie auf und sprechen einen seriösen IT-Dienstleister an. Dieser wird Sie fachgerecht beraten!

Sollten Sie dennoch auf eine der Maschen der Betrüger reingefallen sein, schalten Sie den Computer sofort aus (trennen ihn vom Stromnetz) und setzen sich mit dem IT-Dienstleister Ihres Vertrauens in Verbindung, er wird sich dann um das Problem kümmern!